Schweizer - Neuheiten 2024

Spur IIm

 

Bestellungen per Mail info@roundhouse.ch

 

Sommerneuheiten-Prospekt 2024

 

Vorbestellungs-Rabatt 10%

 



 

 

RhB Ge 6/6 II 706 Disentis/Mustèr

Dachstromabnehmer motorisch angetrieben Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig

Modell einer Elektrolok der Baureihe Ge 6/6 II mit der Betriebsnummer 706 der Rhätischen Bahn. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche V. Nachbildung im Zustand vor dem Umbau der Seitenfenster. Sonderausfüh rung mit entsprechender Beschriftung zum 60. Geburtstag dieser Baureihe. Vier Radsätze von zwei leistungsstarken Motoren angetrieben. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC Decoder mit vielen Licht- und Sound funktionen. Einholm Dachstromabnehmer motorisch angetrieben, digital schalt bar. Korrekte Nachbildung des Gelenks in der Lokmitte, vorbildgerechte Ausführung der Dachausrüstung. Länge über Puffer 65 cm

mfx/DCC-Decoder 2 Hochleistungsmotoren Spitzenlicht digital schaltbar • Mit Sound  Stromabnehmer digital heb- und senkbar Originalgetreue Farbgebung

RhB Triebzug ABe 8/12 Allegra 3514 trägt einen besonderen Anstrich Ahnenzug: ein End wagen ist im Gelb der damaligen Berninabahn gestaltet, der andere in der Ausführung der Arosabahn – hellblau / hellgrau, der Mittelwagen repräsentiert die Epoche III grün/creme der RhB. So ist dieser „Ahnenzug“ genannte Triebwagen auf dem Netz der RhB unterwegs. Modell des Triebzuges 3514 der Baureihe ABe 8/12 „Allegra“ der RhB. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI in der Ausführung als sogenannter Ahnenzug, der die frühere Farbgebung der Berninabahn, der Rhätischen Bahn und der Arosabahn repräsentiert. Angetrieben mit zwei Hochleistungsmotoren auf 4 Rad sätzen, Haftreifen. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Sound- und Lichtfunktionen. Pantographen auf den Endwagen ferngesteuert heb- und senkbar. Alle Wagen sind mit Metallradsätzen, der Mittelwagen ist mit Kugellagerradsätzen ausgerüstet. Alle Türen zum Öffnen. Viele angesetzte Details, wie Leitungen, Steckdosen, Scheibenwischer, Antennen und Rückspiegel. Federpuffer und kompletter Schienenräumer, das mittlere Teil des Schienenräumers kann gegen eine beiliegende LGB  Systemkupplung getauscht werden. Länge über Puffer 206 cm.

Nachbildung des Ahnenzuges der RhB  Vorbildgetreue Farbgebung und Beschriftung  Beide Endwagen angetrieben  Mit mfx/DCC-Sounddecoder Viele Lichtfunktionen digital schaltbar Viele Soundfunktionen digital schaltbar

RhB Containerwagen Modell eines Containerwagens der Bauart Sb-t der Rhätischen Bahn. Ausführung eines Wagens mit Handbremskurbel an der Bühne. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Beladen mit einem Container der schweizerischen Post in aktueller Gestaltung Matterhorn. Metallradsätze

Wiederauflage

 

 

Art. Nr. 22065

CHF 1'360.00

Art. Nr. 22227

CHF 2'468.00

Art. Nr. 45945

CHF 293.00

Art. Nr. 30342

CHF 219.00

Art. Nr. 43814

CHF 182.00.00

 

 

Neuheiten-Prospekt 2024

 

Vorbestellungs-Rabatt 10%

 


MGB Matterhorn-Gotthard-Bahn HGe 4/4 II Ep, VI Sonderlackierung passend zum Glacier-Express.Mit mfx Decoder und Sound. Dachstromabnehmer motorisch angetrieben, digital schaltbar.

RhB Ge 4/6 353 als historishe Lok. Ausgestattet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Sound- und Lichtfunktionen, wie mit der Fahrtrichtung wechselndem Spitzenlicht, Führerstandsbeleuchtung und vielem mehr. Länge über Puffer 50 cm

RhB Personenwagen C 32 der LD – sprich der der Landquart-Davos Bahn

Wiederauflage passend zu Rhätia

RhB Personenwagen C 66 Metall-Speichenradsätze

Wiederauflage passend zu Rhätia

RhB gedeckter Güterwagen. Grau lackierte K 1 mit der Nummer 5563.

Dieser Wagen ist heute noch im Einsatz in den

historischen

Planzügen mit dem Krokodil

Art. Nr. 23101

CHF 1'360.00.00

Art. Nr. 24601

CHF 1'360.00

Art. Nr. 30341

CHF 219.00

Art. Nr. 30342

CHF 219.00

Art. Nr. 43814

CHF 182.00.00

 

 

RhB Gepäckwagen

Modell eines Gepäckwagens der RhB, der vor einigen

Jahren mit einem Stromabnehmer ausgerüstet wurde, bei dem der Stromabnehmer aber jetzt abgebaut wurde. Mit zusätzlichem Kasten auf dem Dach, der beim Original erst vor kurzem montiert wurde. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Türen zum Öffnen.

Metallradsätze.

Länge über Puffer 62 cm.

RhB Panoramawagen 1. Klasse

Modell eines Panoramawagens 1. Klasse der Rhätischen

Bahn wie er im Glacier Express eingesetzt wird. Originalgetreue

Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Komplette Inneneinrichtung und eingebaute Innenbeleuchtung.

Mit Kugellagerradsätzen. Türen zum Öffnen.

Länge über Puffer 68 cm.

RhB Panoramawagen Excellence Class

Modell eines Panoramawagens Excellence Class der Rhätischen Bahn wie er im Glacier Express eingesetzt

wird. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der

Epoche VI. Komplette Inneneinrichtung, angepasst an das

Vorbild. Eingebaute Innenbeleuchtung mit Kugellagerradsätzen.

Türen zum Öffnen.

Länge über Puffer 68 cm

RhB Panoramawagen 2. Klasse

Modell eines Panoramawagens 2. Klasse der Rhätischen

Bahn wie er im Glacier Express eingesetzt wird. Originalgetreue

Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Komplette

Inneneinrichtung und eingebaute Innenbeleuchtung

mit Kugellagerradsätzen. Türen zum Öffnen.

Länge über Puffer 68 cm.

RhB Panoramawagen Speisewagen

Modell des Servicewagens, wie er heute im modernen

Glacier Express im Einsatz ist. Originalgetreue Farbgebung

und Beschriftung in der neuesten Ausführung der Epoche VI. Vorbildgetreue Inneneinrichtung, Innenbeleuchtung

mit Leuchtdioden.

Länge über Puffer 68 cm.

Art. Nr. 30699

CHF 301.00.00

Art. Nr. 33666

CHF 430.00

Art. Nr. 333670

CHF 430.00

Art. Nr. 33671

CHF 430.00

Art. Nr. 33673

CHF 430.00.00

 

 

Art. Nr.

Bilder

Bezeichnung

Status

Preis

21430

RhB Ge 4/4 III 644 Savognin

Elektrolokomotive Ge 4/4 III

Die Elektroloks der Baureihe Ge 4/4 III sind die modernsten Loks der RhB und vor allen Zugarten zu sehen. Mit einer Leistung von 2.400 kW und einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h werden sie allen Anforderungen gerecht, die ein Einsatz auf einer Gebirgsbahn mit sich bringt. In den letzten Jahren hat die RhB damit begonnen, die ab

Mitte der 90er-Jahre gelieferten Loks zu modernisieren – zum einen wird die Elektronik erneuert und damit auf den aktuellen Stand gebracht, zum anderen erhalten die Loks moderne LED-Scheinwerfer, und die ursprünglich eingebauten Signalhörner werden durch eine Druckluftpfeife ersetzt. So modernisiert, werden die Loks noch weitere 20 bis 25 Jahre im Einsatz stehen. Modell der Elektrolok der Baureihe Ge 4/4 III der RhB im normalen RhB-Rot mit großem Schriftzug. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Alle 4 Radsätze von zwei leistungsstarken Bühler-Motoren angetrieben. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Lichtund Soundfunktionen. Dachstromabnehmer motorisch angetrieben, digital schaltbar. Länge über Puffer 65 cm.

 

Wiederauflage

Jetzt mit Druckluftpfeife statt mit Signalhorn –

so wie das umgebaute Original

 

1'150.00

23100

RhB Triebzug ABe 4/16 Capricorn

Die ABe 4/16 sind vierteilige elektrische Triebzüge, von denen die Rhätische Bahn bei Stadler Rail insgesamt 56 Einheiten bestellt hat. Der Roll-out des ersten Zuges

fand am 15. April 2019 im Stadler-Werk Altenrhein statt. Der erste Zug wurde am 27. Juni 2019 in Landquart abgeliefert und anschliessend verschiedenen Tests unterzogen. Die RhB benennt die Züge nach dem Bündner Wappentier Steinbock als «Capricorn», was auch an dem beleuchteten Graubündner Wappen an den Stirnseiten zu erkennen ist. Die etwas über 76 Meter langen und 130 Tonnen schweren Züge tragen mit ihrer Leistung von 1.400 KW und ihrer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h zu einer Beschleunigung und Verdichtung des Personenverkehrs auf der RhB bei, nicht zuletzt durch die Möglichkeit, bis zu vier Triebzüge zu kuppeln. Dazu sind die Züge mit einer automatischen Mittelpufferkupplung ausgerüstet, da sie – im Gegensatz zum Allegra – nur im Personenverkehr eingesetzt werden und nicht für die Mitnahme von Güterwagen eingesetzt werden. Die Bestellung von diesen 56 Zügen mit einem Wert von 534 Millionen Schweizer Franken stellt die grösste Rollmaterialbestellung in der Geschichte der Rhätischen Bahn dar. In alter Tradition erhalten die Züge Namen von Bergen, so wurde der erste Zug mit der Nummer 3111 am 9. Oktober 2020 in Filisur auf den Namen „Piz Ela“ getauft. Seit dem Jahr 2021 sind immer mehr dieser Züge auf dem Netz der RhB – vor allem im Prättigau auf der Linie von Landquart nach Filisur – unterwegs.Modell des Triebwagens und Steuerwagens des Triebzuges der Baureihe ABe 4/16 Capricorn der RhB. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Angetrieben mit zwei kugelgelagerten Hochleistungsmotoren auf 4 Radsätzen, Haftreifen. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC Decoder mit vielen Sound- und Lichtfunktionen wie mit der Fahrtrichtung wechselndem Spitzenlicht, Innenbeleuchtung sowie im Digitalbetrieb schaltbarer Beleuchtung der Zugzielanzeigen und des beleuchteten Wappens von Graubünden. Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig. Pantographen auf dem Triebwagen digital ferngesteuert heb- und senkbar. Viele angesetzte Details, wie Leitungen, Steckdosen, Scheibenwischer, Antennen und Rückspiegel. Die beiden Fahrzeuge können mit den beiden Mittelwagen 33100 und 33150 zu einem vorbildgetreuen vierteiligen Zug ergänzt werden. Länge über Puffer 153 cm.

Komplette Neukonstruktion

mfx/DCC-Decoder

2 Hochleistungsmotoren Spitzenlicht digital schaltbar Wappenbeleuchtung digital schaltbar Mit Sound Stromabnehmer digital heb- und senkbar Originalgetreue Farbgebung Beleuchtete Zugzielanzeige

Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig

 

2'190.00

33100

RhB Mittelwagen zu Triebzug ABe 4/16

Capricorn

Modell des ersten Zwischenwagens des Triebzuges der Baureihe ABe 4/16 Capricorn der RhB. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Ausgerüstet mit Innenbeleuchtung und im Digitalbetrieb schaltbarer

Beleuchtung der Zugzielanzeigen, die vom Triebkopf aus angesteuert werden. Durchgehende elektrische Verbindung, um den Wagen in den Zugverband zwischen Triebkopf und Steuerwagen einsetzen zu können, ein 11-poliges Verbindungskabel liegt bei. Verstellbare Spezialkupplung, mit der der Wagenabstand auf den zu befahrenden Mindestradius eingestellt werden kann. Länge 77 cm.

Komplette Neukonstruktion

Inneneinrichtung

Innenbeleuchtung

Feine Detaillierung

Metallradsätze

Beleuchtete Zugzielanzeige

 

650.00

33150

RhB Mittelwagen zu Triebzug ABe 4/16

Capricorn

Modell des zweiten Mittelwagens des Triebzuges der Baureihe ABe 4/16 Capricorn der RhB. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Ausgerüstet mit Innenbeleuchtung und im Digitalbetrieb schaltbarer

Beleuchtung der Zugzielanzeigen, die vom Triebkopf aus angesteuert werden. Durchgehende elektrische Verbindung, um den Wagen in den Zugverband zwischen Triebkopf und Steuerwagen einsetzen zu können, ein 11-poliges Verbindungskabel

liegt bei. Verstellbare Spezialkupplung, mit der der Wagenabstand auf den zu befahrenden Mindestradius eingestellt werden kann. Länge 77 cm.

Inneneinrichtung

Innenbeleuchtung

Feine Detaillierung

Metallradsätze

Beleuchtete Zugzielanzeige

 

650.00

25392

 

RhB ABe 4/4 30 gelb Triebwagen

Museumsfahrzeug

Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Licht und Soundfunktionen. Komplette Inneneinrichtung, Türen zum Öffnen

 

1'021.00

30563 RhB Barwagen C 114   252.00

26273


RhB Dampflok G 3/4 1 Rhätia

Modell der Dampflok „Rhätia“, der ersten Lok der Rhätischen Bahn. Feindetailliertes Modell in schwerer Metallbauweise mit vielen angesetzten Details. Antrieb mit einem Hochleistungsmotor, alle Treibradsätze über Kuppelstangen angetrieben. Türen zum Führerstand und Rauchkammertür zum Öffnen, Führerstand mit kompletter Inneneinrichtung. Originalgetreue grün/schwarze Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI, so wie die Lok bis 2014 im Einsatz war. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen wie Spitzenlicht, Führerstandsbeleuchtung, Fahrgeräusch, durch Reedschalter auslösbare Pfeife und vieles mehr. Die hintere Kupplung kann im Digitalbetrieb ferngesteuert betätigt werden. Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig. Eingebauter Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoss sowie Zylinderdampf, Dampf am Auspuff der Vakuumbremse und Dampfausstoss an der Pfeife, wenn diese betätigt wird. Länge über Puffer 35 cm.

mfx/DCC-Decoder

Hochleistungsmotor

Spitzenlicht digital schaltbar

Mit Sound

Highendmodell aus Metall

Originalgetreue Farbgebung

Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb

funktionsfähig

Modell ganz wie

im Betriebszustand bis 2014

 

3'020.00

26274


RHB Die Rhätia – ursprünglich als LD 1 geliefert

war die erste Lok der Rhätischen Bahn. Sie wird derzeit wieder aufgearbeitet und soll im Jahre 2024 wieder eingesetzt werden. Es ist geplant, die Lok nicht mehr in der grünen Farbgebung, in der sie bis 2014 im Einsatz war auszuführen, sondern im angenäherten Ursprungszustand in schwarz Modell der Dampflok Rhätia, der ersten Lok der Rhätischen Bahn. Feindetailliertes Modell in schwerer Metallbauweise mit vielen angesetzten Details. Antrieb mit einem Hochleistungsmotor, alle Treibradsätze über Kuppelstangen angetrieben. Türen zum Führerstand und Rauchkammertür zum Öffnen ,Führerstand mit kompletter Inneneinrichtung. Originalgetreue schwarze Farbgebung und Beschriftung als LD 1 der Epoche I, so wie die Lok im Ursprungszustand im Einsatz war und so wie derzeit geplant ist, dass sie nach der Aufarbeitung im Jahre 2024 wieder im Einsatz stehen wird. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen wie Spitzenlicht, Führerstandsbeleuchtung, Fahrgeräusch, durch Reedschalter auslösbare Pfeife und vieles mehr. Die hintere Kupplung kann im Digitalbetrieb ferngesteuert betätigt werden. Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig. Eingebauter Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoss sowie Zylinderdampf, Dampf am Auspuff der Vakuumbremse und Dampfausstoß an der Pfeife, wenn diese betätigt wird. Länge über Puffer 35 cm.

Hochleistungsmotor

Spitzenlicht digital schaltbar

Mit Sound

Highendmodell aus Metall

Originalgetreue Farbgebung

Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb

funktionsfähig

Dampfausstoss an der Vakuum-Bremse

und Pfeife sowie Zylinderdampf und

radsynchroner

Dampfausstoss

am Schornstein

 

Modell wie im geplanten Betriebszustand

nach Revision 2024

 

3'020.00

26275

RhB Dampflok G 3/4 5 Engadin

Die Nr. 5 mit dem Namen Engadin wurde 1889 gebaut

und im Netz der RhB eingesetzt. Bedingt durch die

Beschaffung stärkerer Dampfloks und die frühe Elektrifizierung des Netzes waren diese kleinen Loks schon bald überflüssig, so dass die Nr. 5 bereits 1917 ausgemustert und nach Luxemburg verkauft wurde, wo sie die Nummer „S6“ erhielt. 1943 erhielt sie – nach der Übernahme durch die DRG – die Nummer 99 273. Nach 1945 fuhr sie bei der Luxemburger Staatsbahn unter der Nummer 353, bis sie 1954 ausgemustert und verschrottet wurde. Modell der Dampflok Engadin, einer Lok aus der ersten Lokserie der Rhätischen Bahn. Feindetailliertes Modell in schwerer Metallbauweise mit vielen angesetzten Details. Antrieb mit einem Hochleistungsmotor, alle Treibradsätze über Kuppelstangen angetrieben. Türen zum Führerstand und Rauchkammertür zum Öffnen, Führerstand mit kompletter Inneneinrichtung. Die bauarttypischen Unterschiede

gegenüber der Rhätia sind berücksichtigt, so z.B. die Fenster hinten am Führerhaus oder die Beleuchtung. Originalgetreue schwarze Farbgebung und Beschriftung der Epoche I, so wie die Lok in den Anfangsjahren der RhB im Einsatz war. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen wie Spitzenlicht, Führerstandsbeleuchtung, Fahrgeräusch, durch Reedschalter auslösbare Pfeife und vieles mehr. Die hintere Kupplung kann im Digitalbetrieb ferngesteuert betätigt werden. Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig.

Eingebauter Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoss sowie Zylinderdampf, Dampf am Auspuff der Vakuumbremse und Dampfausstoss an der Pfeife, wenn diese betätigt wird. Länge über Puffer 35 cm

mfx/DCC-Decoder

Hochleistungsmotor

Spitzenlicht digital schaltbar

Mit Sound

Highendmodell aus Metall

Originalgetreue Farbgebung

Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb

funktionsfähig

Dampfausstoss an der Vakuum-Bremse und

Pfeife sowie Zylinderdampf und radsynchroner

Dampfausstoss am Schornstein

 

Modell wie im Betriebszustand

nach der Erbauung 1889

 

3'020.00

30341

RhB Personenwagen C 32 der LD – sprich der Landquart-Davos Bahn ist der älteste Personenwagen der Rhätischen Bahn. Gebaut wurde er im Jahre 1889, dem ersten Gründungsjahr der Bahngesellschaft. Damals trug er bereits die Nummer C 32, später war er dann unter verschiedenen Betriebsnummern bei der RhB im Einsatz Einsatz. Seit 2019 verkehrt er wieder mit seinem ursprünglichen Anstrich und der ersten Nummer C 32. Metall-Speichenradsätze

Wiederauflage passend zu Rhätia

 

201.00

30342

RhB Personenwagen C 66 Metall-Speichenradsätze

Wiederauflage passemnd zu Rhätia

 

201.00

43814

RhB gedeckter Güterwagen

Viele Jahre waren die 2-achsigen gedeckten Güterwagen mit Holzaufbau vom Netz der Rhätischen Bahn nicht wegzudenken. Auch wenn sie heute durch modernere Wagen ersetzt wurden, sind noch einige davon erhalten geblieben, so auch der wieder mustergültig restaurierte und im ursprünglichen Grau lackierte K 1 mit der Nummer 5563. Dieser Wagen wird mit passenden Personenwagen oft in historischen Zügen – meist bespannt mit einem der Krokodile oder einer Dampflok – eingesetzt um Gepäck und Fahrräder zu transportieren.

Modell eines 2-achsigen gedeckten Güterwagens der Bauart K 1 der Rhätischen Bahn. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung als historischer Museumswagen wie er heute noch existiert. Viele angesetzte Details, seitliche Schiebetüren zum Öffnen. Länge über Puffer 39 cm.

Dieser Wagen ist heute noch im Einsatz in den

historischen

Planzügen mit dem Krokodil

 

205.00

30679

 

RhB Schnellzugwagen 2. Klasse Bärenland

Innenbeleuchtung, Stromabnahme über Kugellagerradsätze. Türen zum Öffnen,

Wiederauflage

 

417.00

33672

RhB Salonwagen des Panoramawagens InnoTren der Rhätischen Bahn wie er für Sonderfahrten in Graubünden eingesetzt wird. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Komplette Inneneinrichtung, angepasst an das Vorbild. Eingebaute Innenbeleuchtung mit Kugellagerradsätzen. Türen zum Öffnen. Länge über Puffer 68 cm.

 

487.00

33673

RhB Panoramawagen Speisewagen

Mit diesem Wagen kann der Glacier-Express bestehend aus der Lok 28446, dem Excellence-Class Wagen 33670, dem Erstklasswagen 33666 und dem Zweitklasswagen 33671 vorbildgetreu komplettiert werden.

Neu – ausgerüstet mit LED-Innenbeleuchtung

 

505.00

34252 RhB Aussichtswagen B 2094 gelb   208.00
45302 RhB gedeckter Güerwagen B. K.5615   153.00
46696 RhB Selbstentladewagen Fac 8706 braun   274.00

48572


Schiebewandwagen Haikqq-y 5167

Die 4-achsigen Schiebewandwagen sind aus dem Bahnbetrieb

der Rhätischen Bahn nicht mehr wegzudenken. Ein grosser Vorteil dieser Wagen ist, dass sie einfach und schnell zu beladen sind, in der Regel werden mit dem Gabelstapler ganze Paletten eingeladen. Viele der Wagen sind werbewirksam gestaltet, so auch der Wagen, der im Design der Brauerei Feldschlösschen aus Rheinfelden gestaltet ist.

Modell eines 4-achsigen Schiebewandwagen der

Rhätischen Bahn RhB. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung in der Epoche VI mit Werbung für die Brauerei Feldschlösschen. Die Schiebetüren lassen sich vorbildgetreu

öffnen und schliessen. Metallscheibenradsätze.

Länge über Puffer 62 cm.

Wiederauflage

 

252.00

 

 

LGB Sondermodel

 

RhB Ge 4/4 III 644 Savognin Weltrekordversuch

Der längste Reisezug der Welt

 

Flyer zum Weltrekordmodell

 

 

Im Rahmen der 175-Jahr-Feierlichkeiten der Schweizer Bahnen unternimmt die Rhätische Bahn (RhB) am Samstag, 29. Oktober 2022, den offiziellen Versuch, den längsten Reisezug der Welt fahren zu lassen. Der 1.910 Meter lange Zug mit 100 Wagen soll auf der UNESCO Welterbestrecke Albula/Bernina von Preda bis Bergün und weiter über den Landwasserviadukt bei Filisur rollen. Der Zug wird aus 25 neuen, vierteiligen Capricorn-Triebzügen des Herstellers Stadler zusammengestellt.

Für Märklin und LGB als Main-Partner Grund genug, die außergewöhnlichen Vorhaben beizuwohnen und dieses Projekt der Rhätischen Bahn zu unterstützen. In Zusammenarbeit zwischen dem Haus Märklin - zu dem auch die Marke LGB gehört - und der Rhätischen Bahn wurde eine entsprechende Lokomotive des Typs Ge 4/4 III mit der Betriebsnummer 644 gestaltet. Diese Lokomotive soll nicht nur auf das Projekt sondern zugleich auch auf die einmalige Streckenführung aufmerksam machen. Für LGB war es keine Frage, dieses Fahrzeug auch im Modell zu fertigen

 

Vorbestellungs-Rabatt 5%

 

Art. Nr.

Bilder

Bezeichnung

Status

Preis

21431


RhB Ge 4/4 III 644 Savognin Weltrekordversuch: Der längste Reisezug der Welt

Am Mittwoch, 29. Juni 2022 lud die Rhätische Bahn die Presse nach Landquart ein und stellte den Weltrekordversuch Alpine Cruise vor. Auch die dazu gehörige mit passender Gestaltung versehene Ge 4/4 III hatte ihren ersten grossen Auftritt. Ein spektakuläres Design, das dem Anlass entspricht. LGB war selbstverständlich vor Ort und präsentierte das Modell

Lager

H

1'140.00

 

 

Herbst-Neuheit Sondermodell RhB Ge 4/4 I

 

LGB Sondermodell

der Ge 4/4 I der RhB zum Tag der

offenen Tür in Landquart am 11.06.2022

 

 

Herzlichen Glückwunsch zum 75. Geburtstag der Ge 4/4 I

Bis Mitte der 1940er Jahre fuhren bei der Rhätischen Bahn (RhB) unter Fahrdraht nur Elektroloks mit Stangenantrieb. 1944 entschloss sich die RhB zu einem Sprung nach vorn und bestellte bei SLM vier moderne Drehgestell-Elloks Ge 4/4 I 601-604, die in weiten Teilen den Ae 4/4 251 und 252 der BLS glichen. Beim elektrischen Teil speiste ein Stufentransformator die vier Fahrmotoren und alle Maschinen waren mit einer regenerativen Bremse ausgerüstet, die zum Abbremsen der Loks und der halben Anhängelast auf Strecken mit 35 und 45 ‰ Steigung diente. Nach überaus zufriedenstellenden Fahrleistungen der ab Mitte 1947 ausgelieferten Exemplare bestellte die RhB 1953 weitere sechs Maschinen (Ge 4/4 I 605-610). Nach fast vier Jahrzehnten im grünen Farbkleid mussten ab Mitte der 1980er Jahre viele Komponenten erneuert werden. Die Loks erhielten geräumigere Führerstände mit neuen Fronten, neue Transformatorwicklungen und erneuerte Verkabelungen, die Ausrüstung für Vielfach- und Fernsteuerung sowie die nun aktuelle, rote RhB-Lackierung. Mit der Anlieferung neuer Fahrzeuge mussten 2010/11 sechs Loks (Nr. 601, 604 und 606-609) den Dienst quittieren und wurden verschrottet. Die restlichen vier Loks kamen seit 2015 u.a. mit den Baustellenzügen beim Neubau des Albulatunnels oder als Reserve zum Einsatz.

 

Vorbestellungs-Rabatt 5%

Art. Nr.

Bilder

Bezeichnung

Status

Preis

22042

RhB Ge 4/4 I 602

Modell einer Elektrolok der Baureihe Ge 4/4 I mit der Betriebsnummer 602 der Rhätischen Bahn. Nachbildung der umgebauten Lok mit neuer Stirnfront. Originalgetreue rote Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Vier Radsätze von zwei leistungsstarken kugelgelagerten Bühler-Motoren angetrieben. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen. Einholm-Dachstromabnehmer motorisch angetrieben, digital schaltbar. Vorbildgerechte Ausführung der Dachausrüstung. Länge über Puffer 54 cm.

Lager

H

1099.00

 

 

100 Jahre Rhätisches Krokodil Einmalige Auflage anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Rhätisches Krokodil

Fahrgeräusch im Analogbetrieb funktionsfähig

 

 

 

LGB 26270 DFB Dampfbahn Furka Bergstrecke HG 4/4 704

 

Hit Counter

 

LGB
Spur IIm

 

Bestellungen per Mail info@roundhouse.ch

 

Aktion 5% Rabatt

 

Aktion 8% Rabatt ab 700.00 Fr.

 

Art. Nr.

Bilder

Bezeichnung

Status

Preis

10520

Dauerentkuppler zum Entkuppeln von Wagen mit der serienmässigen LGB Bügelkupplung. Der Entkuppler wird in gerade LGB Gleise eingelegt. Bei symmetrischen Kupplungen verwenden Sie bitte zwei Dauerentkuppler 2 x LGB 10520 oder einen Dauerentkuppler und ein elektrisches Entkupplungsgleis 1 x LGB 10520 und 1 x LGB 10560

Lager

2 Stk.

11.60

18487

LGB Katalog 2021/2022

 

7.00

20275



Ballenberg-Dampfbahn Dampflok HG 3/3 1067

BDB Brünig Dampfbahn aus der Schweiz. Originalgetreue Farbgebung und Beschrif tung der Epoche VI, so wie die Lok heute noch im Einsatz ist. Angetrieben von einem leistungsstarken, kugelgelagerten

Bühler-Motor, echter Zahnradbetrieb möglich.

Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Sounddecoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen. Eingebauter Raucheinsatz mit radsynchronem Dampfausstoss. Viele angesetzte Details, vorbildgetreu nachgebildetes Gestänge, auch des Zahnradtriebwerks.

Länge über Puffer 33 cm

Mit den LGB Zahnstangen 10210 / 10220 ist echter Zahnstangenbetrieb möglich

Lager

899.00

31331

BDB Personenwagen BC 28

Modell eines Personenwagens 2. und 3. Klasse der Brünig Dampfbahn BDB. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Komplett nachgebildete Inneneinrichtung. Türen an den Stirnseiten zum Öffnen. Metall-Speichenradsätze.

Länge über Puffer 45 cm.

Lager

247.00

31332

BDB Personenwagen C 31

Modell eines Personenwagens 3. Klasse der Brünig Dampfbahn BDB. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Komplett nachgebildete Inneneinrichtung. Türen an den Stirnseiten zum Öffnen. Metall-Speichenradsätze.

Länge über Puffer 45 cm

Lager

247.00

41331

BDB Gepäckwagen F 51

Modell eines Gepäckwagens der Brünig Dampfbahn BDB. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Komplett nachgebildete Inneneinrichtung.Türen an den Stirnseiten und seitliche Schiebetüren zum Öffnen. Metall-Speichenradsätze.

Länge über Puffer 45 cm.

Lager

247.00

21430

RhB Ge 4/4 III 644 Savognin

Lager

H

1'090.00

23407

RhB Ge 6/6 I 415  dem legendären Krokodil. Farbgebung und Beschriftung in der Ausführung der Epoche VI, so wie heute noch eine Lok existiert. Angetrieben von 2 leistungsstarken Bühler-Motoren, Haftreifen. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Sounddecoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen. Pantographen mit Antrieb, im Digitalbetrieb heb- und senkbar. Viele feine Details an Aufbauten und Fahrwerk, Führerstandstüren zum Öffnen. Länge über Puffer 56 cm Modell des Krokodils 415, das heute noch als Museumslok im Einsatz ist. Zwei leistungsstarke kugelgelagerte Bühler Motoren. Viele originalgetreue Soundfunktionen. Stromabnehmer im Digitalbetrieb heb- und senkbar Passend zu dieser Lok sind die Personen-wagen 30341 und 30342, der gedeckte Güterwagen 43814 und das Set mit 2 Pullmanwagen 36658 erhältlich. Zusammen mit diesen Wagen kann ein Zug zusammengestellt werden, wie er heute noch regelmässig auf dem Netz der RhB im Einsatz ist

Lager

1'100.00

26600

RhB Ge 6/6 I 414 braun dem legendären Krokodil. Feindetailliertes Modell in schwerer Metallbauweise mit vielen angesetzten Details. Farbgebung und Beschriftung in der Ausführung der Epoche VI, so wie die Lok heute noch im Einsatz ist. Angetrieben von 2 leistungsstarken Bühler-Motoren auf beide Drehgestelle. Ausgerüstet mit einem mfx/ DCC-Decoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen wie Spitzenlicht, Führerstandsbeleuchtung, Fahrgeräusch, durch Reedschalter auslösbare Pfeife und vieles mehr. Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig. Pantographen mit Antrieb, im Digitalbetrieb heb- und senkbar, ebenso können die Kupplungen im Digitalbetrieb ferngesteuert betätigt werden. Viele feine Details an Aufbauten und Fahrwerk, Führerstände mit kompletter Inneneinrichtung, Führerstandstüren zum Öffnen. Es liegen 2 Schienenräumer ohne Aussparung für die LGB-Systemkupplung bei, diese können ein- oder beidseitig nach dem Ausbau der motorisch angetriebenen Kupplung montiert werden. Befahrbarer Mindestradius 600 mm. Länge über Puffer 60 cm

Lager

H

netto

 

 

3'590.00

26601


RhB Ge 6/6 I 415

Einmalige Auflage anlässlich des Jubiläums

100 Jahre Rhätisches Krokodil

Fahrgeräusch im Analogbetrieb funktionsfähig

Komplette absolut massstäbliche Neukonstruktion Hochwertige Metallausführung, Druckguss und Messing Zwei leistungsstarke Bühler-Motoren Für die vielen Licht- und Soundfunktionen sorgt ein mfx/DCC-Sounddecoder Stromabnehmer im Digitalbetrieb heb- und senkbar LGB-Systemkupplungen im Digitalbetrieb zu betätigen Zwei zusätzliche Schneepflüge ohne Aussparung für die LGB Systemkupplung liegen bei

Türen zum Öffnen Komplett eingerichtete Führerstände Führerstandsfenster und Maschinenraumfenster zum Öffnen

Federpuffer

Lager

H

3'599.00

26602


RhB Ge 6/6 I 412 braun dem legendären Krokodil. Feindetailliertes Modell in schwerer Metallbauweise

Eine Besonderheit unter den Krokodilen war die 412: Die 1925 gebaute Lok wurde 2005 - im Zusammenhang mit dem Jubiläum 75 Jahre Glacier-Express blau lackiert, passend zu den Alpine-Classic Wagen der RhB. Neben dem Hinweis auf diese Jubiläum waren auf der Lok auch die Firmenlogos der beiden Modellbaugfirmen Bemo und LGB angebracht, die diese besondere Version der Lok als Modelle angeboten hatten. Leider fuhr sie in dieser Farbgebung nicht sehr lang - bereits 2008 ereilte sie ein Getriebeschaden, der zur Abstellung und Verschrottung der Lok führte.

Lager

H

netto

3'590.00

28439

RhB Ge 4/4 II 623 125 Jahre RhB

Lager

H

1'098.00

28442


RhB Ge 4/4 II 632 Zizers rot

Erstmals in der roten Lackierung mit eingesetzten Fenstern, Antennen und

Rückspiegeln

Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig

Lager

H

1'190.00

30341

RhB Personenwagen C 32 der LD – sprich der Landquart-Davos Bahn ist der älteste Personenwagen der Rhätischen Bahn. Gebaut wurde er im Jahre 1889, dem ersten Gründungsjahr der Bahngesellschaft. Damals trug er bereits die Nummer C 32, später war er dann unter verschiedenen Betriebsnummern bei der RhB im Einsatz Einsatz. Seit 2019 verkehrt er wieder mit seinem ursprünglichen Anstrich und der ersten Nummer C 32. Metall-Speichenradsätze

Lager

201.00

30342

RhB Personenwagen C 66 Metall-Speichenradsätze

Lager

201.00

30560

DFB Barwagen Steam Pub Modell des Bistrowagens „Steam Pub der DFB Dampfbahn Furka-Bergstrecke. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Komplett nachgebildete Inneneinrichtung. Türen an den Stirnseiten zum Öffnen. Metall-Speichenradsätze. Länge über Puffer 45 cm • Dieser Wagen ergänzt hervorragend den Zug mit der Zahnradlok 26270 und den beiden Personenwagen 30561 und 30562 Dem Wagen liegt ein Stickerbogen mit Schildern bei, die bei Sonderfahrten zum Einsatz kommen

Lager

219.00

33521

RhB Salonwagen

As 1161 Ep V Viele angesetzte Details, Turen zum Offnen. Komplette feindetaillierte Inneneinrichtung. Innenbeleuchtung serienmässig.

Metallradsatze.

Lager

H

398.00

33661

MGB Barwagen der Matterhorn - Gotthard - Bahn umgebaut aus einem Panoramawagen wie er im Glacier Express eingesetzt wird. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Vorbildgerecht neue Inneneinrichtung und eingebaute Innenbeleuchtung mit Kugellagerradsätzen. Türen zum Öffnen. Länge über Puffer 68 cm.

Lager

H

469.00

33662

MGB Panoramawagen mit Bar Modell eines Barwagens der Matterhorn-Gotthard-Bahn, umgebaut aus einem Panoramawagen wie er im Glacier Express eingesetzt wird. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung.

Lager

H

435.00

34555


RhB Gepäckwagens D2 Ausführugn als Fahrradwagen. Vorbildgetreue Lackierung und Beschriftung der Epoche V. Türen an den Stirnwänden und Schiebetüren an den Seiten zum Öffnen. Metallradsätze

Beide Wagenseiten mit

unterschiedlicher Sonderlackierung

Wiederauflage

Lager

222.00

36658

RhB Personenwagen-Set Set bestehend aus zwei Wagen des Alpine Classic Pullman Express, wie sie heute noch bei der Rhätischen Bahn im Einsatz sind. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche V / VI. Komplette feindetaillierte Inneneinrichtung, Innenbeleuchtung serienmässig eingebaut. Türen zum Öffnen. Metallradsätze. Länge über Puffer je Wagen 66 cm. Diese Wagen fahren in der Sommersaison auf der Strecke von Davos nach Filisur mit dem Krokodil, von dem auch noch zwei Loks im Einsatz sind Museumswagen passend zum Krokodil

Lager

725.00

40084

RhB gedeckter Güterwagen Gak-v gealtert Ep.IV

Lager
H

219.00

43814

RhB gedeckter Güterwagen K 5563 Museumswagen passend zum Krokodil Ep. VI

Lager

175.00

44925

RhB Doppelrungenwagen grau Sp-w

Lager

230.00

45256

RhB Zementsilowagen 8011

Metallradsätze

Lager

170.00

45925


RhB Containerwagen Modell eines Containerwagens der Bauart Sb-t der Rhätischen Bahn. Ausführung eines Wagens mit Handbremskurbel an der Bühne. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Beladen mit einem Container der schweizerischen Post in aktueller Gestaltung Matterhorn. Metallradsätze

Lager

293.00

45926


RhB Containerwagen

Lager

274.00

48572


Schiebewandwagen Haikqq-y 5167

Die 4-achsigen Schiebewandwagen sind aus dem Bahnbetrieb

der Rhätischen Bahn nicht mehr wegzudenken. Ein grosser Vorteil dieser Wagen ist, dass sie einfach und schnell zu beladen sind, in der Regel werden mit dem Gabelstapler ganze Paletten eingeladen. Viele der Wagen sind werbewirksam gestaltet, so auch der Wagen, der im Design der Brauerei Feldschlösschen aus Rheinfelden gestaltet ist.

Modell eines 4-achsigen Schiebewandwagen der

Rhätischen Bahn (RhB). Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung in der Epoche VI mit Werbung für die Brauerei Feldschlösschen. Die Schiebetüren lassen sich vorbildgetreu

öffnen und schliessen. Metallscheibenradsätze.

Länge über Puffer 62 cm.

Lager

219.00

51950

 

RhB Lichtsignal

lieferbar

90.00

53002

 

Figuren-Set Bahnpersonal Schweiz

 

34.00

 

Lieferungen und Preisänderungen vorbehalten.

Alle Preise in Schweizer Franken CHF